Nach der Therapie, ist vor der Therapie

Tja, mein erster Beitrag und ehrlich gesagt habe ich noch keinen genauen Plan was das hier werden soll. Meine Intention ist eigentlich die, dass ich versuchen möchte, anderen zu helfen oder aber vielmehr beizustehen. Ich denke letzteres trifft es besser.

Aus medizinischer Sicht kann ich sicherlich nicht helfen, aber ich habe meine eigenen Erfahrungen machen müssen und dürfen, welche ich hiermit veröffentlichen möchte.
Um denjenigen unter euch Mut zu machen, die ebenfalls diese Diagnose erhalten haben.

Man findet sehr viel im Internet über den Begriff “Mycosis Fungoides” oder aber auch kutanes T-Lymphom, allerdings hilft das den meisten kaum weiter. Zumindest war es bei mir der Fall, mal von dem Kopfkino ganz abgesehen. Eher im Gegenteil, man wird verunsichert und malt sich das schlimmste aus, allerdings kommt man nicht weiter und man verlässt sich auf die Ärzte. Was hat man sonst auch für eine Wahl. Schnell wird man zum Versuchskaninchen oder aber wird abgeschmettert mit den kuriosesten Geschichten, aber dazu in einem anderen Thema mehr.

Wie schon der Name des Themas lautet, bin ich jetzt seit dem 30.06.2014 mit meiner Therapie fertig. Während dieser langen Zeit habe ich viel über meine Diagnose nachgedacht und gegrübelt.
Was zur Folge hat, das ich nun die Zeit habe um das ganze selber für mich zu verarbeiten und somit hier über meine Erfahrungen berichten möchte. Vermutlich wird der ein oder andere, der sich durch meinen kommenden Wust arbeitet, denken -“ja, das kommt mir bekannt vor”.

Falls vorher schon irgendjemand Frage haben sollte, kann er sich gerne an mich wenden und ich versuche sie schnellstmöglich zu beantworten. Allerdings möchte ich nochmal betonen, dass ich keine medizinischen Auskünfte erteilen kann und werde. Schließlich bin ich kein Arzt und bitte dafür um Verständnis.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>